24054

WinTV-NOVA-T-500 für doppeltes DVB-T

27.09.2006 | 14:03 Uhr |

Hauppauge hat seine Produktpalette erweitert. Um eine Dual-DVB-T-Tunerkarte.

Mit der WinTV-NOVA-T-500 hat Hauppauge seine erste Dual-DVB-T-Tunerkarte vorgestellt. Mit den beiden DVB-T-Empfängern lassen sich zwei via DVB-T ausgestrahlte TV-Sendungen zur gleichen Zeit aufzeichnen. Sie können aber auch ein Programm anschauen und zeitgleich ein anderes aufzeichnen. Eine Bild-in-Bild-Funktion gibt es unter Windows XP allerdings nicht, nur unter der Media-Center-Edition können Sie dieses von zahlreichen Fernsehern bekannte Feature auch am PC genießen. Wie gehabt steht für beide Tunerkarten Time-Shifting zur Verfügung.

Die WinTV-NOVA-T-500 setzt einen Windows-XP-Rechner mit Service Pack 2 voraus. Die Karte kommt zudem mit Treibern für die Windows-XP-Media-Center-Edition 2005. Zum Lieferumfang gehören IR-Fernbedienung, WinTV-Software, Aufnahmeplaner, Videotextanwendung sowie eine 30-Tage-Trialversion für den elektronischen Programmführerdienst tvtv.de .

Außerdem liegt die WingSE-Software bei. Damit lassen sich Filmaufnahmen für die spätere Wiedergabe auf einem Apple iPod oder auf einer Sony PSP umwandeln.
Hauppauge betont die halbe Bauhöhe der WinTV-NOVA-T-500. Damit könnte die TV-Karte auch bei den beengten Raumverhältnissen eines kompakten Home-Entertainment-PCs Platz finden.
Für die WinTV-NOVA-T-500 müssen Sie 99 Euro bezahlen. Die Karte ist bereits erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
24054