691892

Win-2000-Virus nur für Buch der Rekorde?

Der Virus W2K/Installer.1676 (auch Win2K/Inta oder Win2000/I

Der Virus W2K/Installer.1676 (auch Win2K/Inta oder Win2000/Install genannt) befällt nur Windows 2000. Antivirenexperten wiesen nun darauf hin, dass er dabei allerdings weder spezifische Sicherheitslöcher noch spezielle Funktionen des neuen Betriebssystems ausnutzt.

Der einzige Grund, weshalb er nur Windows 2000 befällt, ist schlicht, dass er kontrolliert welches Betriebssystem verwendet wird, und sich ausschließlich unter Windows 2000 installiert. Technisch ist der neue Datei Virus ein Rückgriff auf alte DOS Viren, die sich ähnlich wie jetzt der W2K.Installer.1676 in ungenützten Zwischenräumen des Dateicodes einnisten.

Vermutlich ging es dem Programmierer also bei seiner neuen Schöpfung vielmehr darum den ersten Virus zu programmieren, der speziell Windows 2000 befällt, statt einen wirklichen Angriff auf das neue Betriebssystem zu starten.

Die großen Antivirensoftware-Hersteller versichern außerdem, dass ihre aktuellen Produkte den Virus bereits erkennen. Größere Gefahr drohe Windows-2000-Systemen allerdings von den altbekannten Viren. Die meisten von ihnen seien auch in der Lage, das neue Betriebssystem zu befallen. (PC-WELT, 18.01.2000, tro)

Erster Windows-2000-Virus (PC-WELT Online, 13.01.00)

0 Kommentare zu diesem Artikel
691892