1887237

Wikipedia will künftig MP4-Videos einsetzen

17.01.2014 | 11:51 Uhr |

Bei Videos soll künftig auf Wikipedia das proprietäre MP4-Format zum Einsatz kommen. Das Format, so heißt es, habe viele Vorteile. Vor der Einführung darf aber noch die Community darüber abstimmen.

Die Wikipedia-Betreiberin Wikimedia Foundation zieht die Nutzung des Video-Formats MP4 in Erwägung. Vor der Einführung wird aber noch die Community bis zum 14. Februar zur Abstimmung darüber aufgerufen. Grund: Wikimedia setzt normalerweise nur offene Formate auf seinen Seiten ein und das MP4-Format ist ein durch Patente und Lizenzen geschütztes proprietäres Format.

Die bisher eingesetzten offenen Formate wie Ogg Theora und Web M hätten viele Limitierungen und könnten nicht auf allen mobilen Geräten angezeigt werden. Durch die Unterstützung von MP4 erhofft sich Wikimedia einen großen Schub beim Angebot von Video-Dateien. Unter den über 19 Millionen Medien-Dateien, so rechnet Wikimedia vor, seien derzeit nur etwa 38.000 Videos vertreten. Ein Grund dafür sei, dass die meisten oft Kameras und Webcams die offenen Formate nicht unterstützen und die Konvertierung der Inhalte für die Ersteller mit Aufwand verbunden ist. Die Steigerung der Anzahl von Videos sei allerdings wichtig, nicht zuletzt auch als Lernwerkzeuge für Menschen, die gar nicht oder nur schlecht lesen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1887237