152720

Sächsische Landesbibliothek liefert Bilder für Wikipedia-Schwester

31.03.2009 | 17:50 Uhr |

Riesen-Deal: Die Sächsische Landesbibliothek stellt Wikimedia 250.000 Bilddateien aus ihrem Bestand für die freie und kostenlose Nutzung zur Verfügung.

Als erste deutsche Bibliothek hat die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) mit Wikimedia Deutschland e.V. eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die Deutsche Fotothek der SLUB stellt dem freien Medienarchiv Wikimedia Commons, einem Schwesterprojekt der Wikipedia, zunächst rund 250.000 Bilddateien aus ihrem Bestand für die freie und kostenlose Nutzung zur Verfügung.

Die Fotos, die dazugehörigen Bildbeschreibungen und weitere Metadaten werden laut der Mitteilung von Wikimedia in den kommenden Monaten von freiwilligen Helfern der Wikimedia auf Commons hochgeladen und schrittweise mit Personennormdaten der PND sowie relevanten Wikipedia-Artikeln verknüpft. Darüber hinaus können die von der Deutschen Fotothek gelieferten Metadaten von Wikimedia-Nutzern angereichert, kommentiert und mit geografischen Details versehen werden. Alle Arbeitsergebnisse fließen in die Datenbank der Deutschen Fotothek zurück. Auf diese Weise soll auch die SLUB unmittelbar von der neuen Zusammenarbeit profitieren.

Bei dem zur Verfügung gestellten Bildmaterial handelt es sich um Fotos, an denen keine Rechte Dritter einer Nutzung unter der freien Lizenz "Creative Commons BY-SA 3.0" entgegenstehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
152720