1254742

Wii als Multimedia-Station

05.11.2007 | 16:24 Uhr |

Mit X-oom Media Center für Wii können Filme sowie Foto-, Video- und Musiksammlungen jetzt über die Wii-Konsole auf dem Fernseher angeschaut werden.

Bhv kündigt das Multifunktionsprogramm X-oom Media Center für Wii an. Die Software ermöglicht dem Anwender den direkten Zugriff auf alle Mediendateien seines PCs einfach über WLAN oder LAN. Filme, Fotos und Musiktitel können dabei direkt über die Fernbedienung bearbeitet, verwaltet und archiviert werden. Die übersichtliche Menüführung und die einfache Navigation machen das Stöbern im Medienarchiv zu einer Leichtigkeit. Das All-in-One-Entertainment-Tool unterstützt laut Bhv alle gängigen Mediendateiformate.

Die Highlights von X-OOM Media Center für Wii:
> Direkter Zugriff auf Filme, Videos, Fotos, Musikdateien u.v.m.
> Streaming von Multimediadateien (Audio/Video)
> Optimiert für Breitbild und HD-Programme
> Zugriff auf über 1.000 Radio und Fernsehkanäle
> Einfache Netzwerkanbindung über WLAN oder LAN
Das Media Center für Wii von X-oom soll ab Ende November für rund 40 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254742