34832

Wii-Bundles bei Mediaonline verfügbar

21.12.2006 | 11:02 Uhr |

Erst gestern haben wir über das nachlassende Interesse an Konsolen-Bundles in den USA berichtet. Doch auch in Deutschland verfallen einige Händler der "Bundleitis". So hat Mediaonline derzeit (noch) die Nintendo Wii im Angebot - allerdings nur zusammen mit relativ unspektakulären Spielen.

Kennen Sie den Weihnachtsfilm "Versprochen ist versprochen" mit Arnold Schwarzenegger? Dieser spielt einen Vater, der seinem Sohn eine bestimmte Actionfigur zu Weihnachten schenken will - nur leider ist diese überall vergriffen und andere Väter sind am letzten Abend vor Weihnachten auch auf der Suche nach dem guten Stück. Ähnliche Szenen lassen sich derzeit in verschiedenen Elektromärkten beobachten: Väter auf der Suche nach Nintendos Wii - ebenfalls ohne Erfolg.

Interessanterweise haben einige Online-Händler immer noch Bestände der Wii auf Lager oder wurden kurzfristig beliefert. So konnten Spiele-Fans sich vor wenigen Tagen noch bei Amazon eine Wii sichern, seit heute gibt's die Konsole auch beim Mediamarkt-Ableger Mediaonline .

Die Wii wird derzeit (Stand 11:00 Uhr) nicht einzeln, sondern nur im Bundle mit zwei beziehungsweise einem Spiel angeboten. Unverständlich dabei ist aber, dass es kein Bundle mit dem Kracher "The Legend of Zelda: Twilight Princess" gibt. Das erste Bundle beinhaltet die Konsole, Wii Sports und die Spiele Happy Feet sowie Super Mokeyball. Laut Mediaonline ist das Bundle sofort lieferbar, Kostenpunkt 366 Euro.

Das zweite Bundle kostet 309 Euro und beinhaltet neben der Konsole und Wii Sports den Skating-Titel "Tony Hawk's Downhill Jam". Bis auf Tony Hawk handelt es sich also bei den Titeln eher um Spiele aus der zweiten Garde, dafür eignet sich das erste Bundle am ehesten für kleine Zocker. Wie viele Konsolen Mediaonline auf Lager hat, ist nicht bekannt, es ist aber damit zu rechnen, dass die Bundles schnell abverkauft sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
34832