727267

Wieder viele Übernahmen im IT-Servicemarkt

16.07.2007 | 10:51 Uhr |

Die Zahl der M&A-Deals ist im zweiten Quartal um 23 Prozent gestiegen.

Wie bereits im ersten Quartal zu erkennen war , schreitet die Konsolidierung des IT-Servicemarkts weiter voran. Den Analysten von "Computerwire" zufolge gab es im zweiten Quartal dieses Jahres 102 Fusionen und Übernahmen. Das sind 23 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres (83).

Die größten Deals des Quartals fanden zwischen Private-Equity-Gesellschaften und den Abwicklern von Kreditkartengeschäften statt: Für 29 Milliarden Dollar übernahm Kohlberg Kravis Roberts (KKR) First Data ; und Blackstone zahlte 7,8 Milliarden Dollar für Alliance Data Systems.

Ein weiterer wichtiger Deal war die Übernahme von Covansys durch CSC für 1,3 Milliarden Dollar. Mit Hilfe des Offshore-Spezialisten will CSC seine Belegschaft Indien auf rund 14.000 Mitarbeiter verdoppeln. Im BPO-Sektor kaufte Genpact das Risiko-Consulting-Geschäft von Axis, WNS Global Services schnappte sich den Workflow-Management-Spezialisten Flovate und BPO Management Services die Firma Docucom Imaging Solutions.

Im Betrachtungszeitraum am aktivsten in Sachen M&A war der HR-Softwareanbieter Northgate Information Solutions: Im Mai beteiligte sich das britische Unternehmen mit 60 Prozent am HR-Outsourcing-Provider Arinso International. Und kurze Zeit später schluckte Northgate Kendric Ash, ein auf Change-Management im öffentlichen Dienst spezialisiertes Beratungshaus, sowie den Payroll-Outsourcing-Anbieter Confidential Payroll. (sp)

Der Artikel stammt von computerwoche.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
727267