65010

Wieder Geforce-Karten von Creative

04.05.2001 | 16:05 Uhr |

Creative Labs hat angekündigt, wieder Grafikkarten mit Nvidias Geforce-Chipsätzen auf den Markt zu bringen. Noch im Juni sollen vier neue Grafikkarten in den Handel kommen. Anders als in der Vergangenheit wird Creative Labs allerdings die Grafikkarten nicht selbst herstellen.

Creative Labs hat angekündigt, wieder Grafikkarten mit Nvidias Geforce-Chipsätzen auf den Markt zu bringen. Noch im Juni sollen vier neue Grafikkarten in den Handel kommen. Anders als in der Vergangenheit wird Creative Labs allerdings die Grafikkarten nicht selbst herstellen.

Die Grafikkarten stammen vom taiwanesischen Hersteller MSI, der auch selbst Geforce-Grafikkarten verkauft. Ein Grund dafür, dass Creative diese Produkte nicht mehr selbst herstellt, dürften zu hohe Kosten sein.

MSI hat sich einen guten Namen als Hersteller von Mainboards gemacht. Seit gut einem halben Jahr engagiert sich die taiwanesische Firma nun auch auf dem Grafikkarten-Markt. Zum Weihnachtsgeschäft 2000 war die erste Geforce-Grafikkarte mit MX-Chipsatz auf den Markt gekommen.

Ab Juni wird Creative folgende Grafikkarten mit Geforce-Chipsätzen anbieten:

* Geforce 2 MX 200 (AGP, 32 Megabyte SDRAM) für 249 Mark

* Geforce 2 MX (PCI, 32 Megabyte SDRAM) für 299 Mark

* Geforce 2 Pro (AGP, 64 Megabyte DDRAM) für 499 Mark

* Geforce 3 (AGP, 64 Megabyte DDRAM) für 999 Mark

Im Dezember 2000 (siehe Meldung vom 22.12.2000) kursierte im Internet das Gerücht, dass Creative sich ganz aus dem Grafikkartenmarkt zurückziehen wolle. Creative dementierte diese Gerüchte zwar hartnäckig, konnte aber Spekulation nicht verhindern, die besagten, dass die Gründe dafür in einem "Liebesentzug" durch Nvidia liegen. Damals hieß es, Nvidia hätte Creative die Rechte entzogen, Grafikkarten mit Nvidia-Chipsätzen zu bauen. (PC-WELT, 04.05.2001, pk)

Adieu Geforce-2-Ultra (PC-WELT Online, 27.04.2001)

Geforce 3 zum Start noch günstiger (PC-WELT Online, 24.04.2001)

Leadtek senkt Preise für Geforce-3-Karten (PC-WELT Online, 20.04.2001)

Aus für Grafikkarten von Creative? (PC-WELT Online, 22.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
65010