201492

Wie soll Hagenuks MP3-Handy heißen?

Hagenuk und die Jugendzeitschrift Bravo prämieren den besten Namensvorschlag.

Die Besucher der Hagenuk-Webseite und die Bravo-Leser dürfen über den Namen von Hagenuks angekündigtem MP3-Musikhandy entscheiden. Derjenige, dessen Vorschlag das Rennen macht, erhält ein Jahr lang monatlich 200 Euro. Außerdem werden unter allen Teilnehmern ein Kymco-Motorroller und 50 Hagenuk-Jacken verlost.

Das Dualband-Handy wiegt nach Angaben des Herstellers 54 Gramm, misst 87 x 32 x 15 Millimeter und unterstützt ausschließlich MP3-Dateien, die auf einer microSD-Karte gespeichert sind. Die Wiedergabe ist auch ohne Telefonfunktion möglich. Zur weiteren Ausstattung gehören ein monochromes Display und ein UKW-Radio. Die Gesprächszeit soll bei maximal 210 Minuten liegen, die Stand-by-Zeit bei maximal 100 Stunden. Als MP3-Player hält das Gerät nach Herstellerangaben bis zu 240 Minuten durch. Wann und zu welchem Preis das MP3-Handy auf den Markt kommt, ist offen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201492