72838

Wie beliebt sind TFT-Monitore?

28.05.2001 | 16:01 Uhr |

TFT-Bildschirme bieten eine Reihe von Vorteilen: Sie sind klein, schmal und strahlen weniger als Monitore mit einer Bildröhre. Die modernen Flundern kosten zwar ein kleines Vermögen, doch aktuelle Angebote diverser Händler zeigen, dass auch hier der Preis stetig nach unten fällt. Wann planen Sie, sich einen TFT-Monitor zuzulegen?

TFT-Bildschirme bieten eine Reihe von Vorteilen: Sie sind klein, schmal und strahlen weniger als Monitore mit einer Bildröhre. Eins sollten Sie jedoch bedenken: Die Anschaffung eines TFTs kann recht kostspielig sein.

Aktuelle Angebote diverser Elektronik- und Lebensmittel-Händler zeigen aber, dass auch im TFT-Markt die Preise stetig sinken. So sind mittlerweile 14-Zoll-Flundern für knapp 700 Mark erhältlich. Für einen 17-Zöller wandern dann aber schon gut und gerne 2500 Mark über die Ladentheke.

An dieser Stelle beißt sich die Katze in den Schwanz: Für das gleiche Geld bekommen Sie bereits zwei bis drei gute herkömmliche 19-Zoll-Monitore.

Nichtsdestotrotz ist der Neidfaktor bei einem TFT-Bildschirm um einiges höher. Angesichts der sinkenden Preise möchten wir in dieser Woche von Ihnen wissen, ob und wann Sie planen, sich einen schicken Flachmann zuzulegen.

Zur PC-WELT-Umfrage der Woche

Günstiger TFT-Monitor bei Plus (PC-WELT Online, 28.05.2001)

Media Markt: Günstiger PIII-900 mit Brenner (PC-WELT Online, 27.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
72838