204160

Widescreen-TV von LG mit HDMI und DVB-T

Der M228WD bietet dem Fernsehfreund ein Bild mit einer Diagonale von 22 Zoll, besitzt eine HDMI-Schnittstelle für HD-Signale und einen Hybrid-DVB-T-Tuner.

LG erweitert sein Monitor-TV-Familie um das 22 Zoll große Modell M228WD. Der Fernseher trägt das HD-ready-Gütesiegel und vermag über die HDMI-Schnittstelle inklusive HCDP-Unterstützung High-Definition-Inhalte verlustfrei wiederzugeben. Über den Hybrid-DVB-T-Tuner ist er bereits zum Empfang des digitalen Antennenfernsehens gerüstet. Für die Analogwelt steht zudem ein Kabeltuner parat. Wie seine Vorgänger ist LGs Multitalent voll auf Multimedia und Gaming ausgerichtet.

Die Auflösung beträgt 1.680 x 1.050 Bildpunkte, das Kontrastverhältnis beziffert LG auf 3.000:1. Zur bequemen Steuerung ist eine IR-Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. An Anschlüssen besitzt das TV-Gerät 2 SCART-Buchsen, einen Komponenteneingang bis 1080i sowie einen VGA-Port zum Betrieb an 2 Rechnern. Eine RS232-Schnittstelle komplettiert die Schnittstellen. Der M228WD ist ab sofort in Schwarz oder Silber für rund 400 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204160