207958

Widescreen-Notebook als Desktopersatz

23.08.2006 | 14:59 Uhr |

Die GeForce-Grafik und das 16:10-Display sollen das A7M von Asus im Multimediabereich beflügeln.

Mit dem A7M stellt Asus eine neue Modellvariante der bewährten Entertainment-Notebookreihe A7 vor. Das 17-Zoll-Widescreen-Notebook ist als Desktopersatz konzipiert und eignet sich für klassische Office-Applikationen wie Internet oder E-Mail sowie für Multimedia-Anwendungen. Das A7M basiert auf einem AMD „Turion 64 X2 Mobile TL-50 Prozessor" mit 1.6 GHz Taktrate. Als Datenspeicher dient eine 100 GB großer SATA-Festplatte und der installierte Arbeitsspeicher ist 1 GB groß.

Um Daten auf CD oder DVD zu bannen, verfügt das A7M über ein DVD-Super-Multi-Drive. Zudem integriert das A7M neben Bluetooth 2.0-Funktionalität eine Web-/Videokamera mit 1.3 Megapixeln sowie WLAN. DVD-Filme oder Computer-Spiele soll das A7M dank des 17.1 Zoll großen Widescreen-Displays (16:10) und der NVIDIA GeForce 6100 verzögerungsfrei und brillant wiedergeben. Das Asus A7M wird nach Angaben desHerstellers ab September verfügbar sein und rund 1.100 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207958