64292

Neue Befehlssätze - Bessere Leistung und Energieeffizienz der Intel-Architektur

Diese neueste Erweiterung der Intel-Architektur bringt die bedeutendsten Befehle seit SSE2 und ist der nächste große Schritt in Intels Entwicklung von Produkten, die auf Jahre hinaus herausragende Leistung, Funktionalität und Energieeffizienz bieten.

Die neuen Befehlssätze bauen auf die umfassende Befehlssatzarchitektur (ISA, „Instruction Set Architecture“) von Intel 64 auf. So können Intels Mikroprozessoren in allen Marktsegmenten herausragende Leistung und Energieeffizienz bei einem breiten Spektrum an 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen erzielen. Außerdem stehen neue anwendungsspezifische Beschleuniger zur Verfügung, die das Fundament für leistungsoptimierte, fest definierte Funktionen mit niedrigem Energieverbrauch und geringer Latenz für bestimmte Anwendungen legen.

Das vorliegende Dokument stellt kurz den Hintergrund der ISA dar und gibt dann einen Überblick über die neuen Befehle, einschließlich SSE4-Vektorcompiler und Media-Beschleuniger, schnellere, effiziente String- und Textverarbeitung durch die SSE4 sowie Application Targeted Accelerators (anwendungsspezifische Beschleuniger).

Hier geht's zum kostenlosen Whitepaper-Download...

0 Kommentare zu diesem Artikel
64292