91966

Whistler Kopierschutz ( noch ) Attrappe

23.01.2001 | 16:38 Uhr |

Whistler, das neue Betriebssystem aus dem Hause Microsoft, macht derzeit weniger durch neue Features von sich reden, als durch den schon in der aktuellen Beta-Version integrierten Kopierschutz per Aktivierungscode. Allerdings betont Microsoft jetzt, dass es sich bei dem Registrierungsbildschirm der aktuellen Beta-Version lediglich um eine Attrappe handelt.

Whistler, das neue Betriebssystem aus dem Hause Microsoft, macht derzeit weniger durch neue Features von sich reden, als durch den schon in der aktuellen Beta-Version integrierten Kopierschutz per Aktivierungscode.

Laut Angaben des für Lizenzen zuständigen Produkt-Managers bei Microsoft, Allan Nieman, soll der Registrierungsbildschirm in der aktuellen Beta so etwas wie eine Attrappe sein. "Das ist nur ein Bildschirm", so Allan Nieman gegenüber dem britischen Nachrichtenmagazin Register.

Die Beta-Tester sollten einfach auf "Weiter" klicken und sich keine großen Gedanken darüber machen. Microsoft will lediglich einen ersten Eindruck davon vermitteln, wie das Ganze später einmal aussehen wird.

Register war auch eines der ersten Magazine, die am Wochenende eine Möglichkeit zur Umgehung der Registrierung veröffentlicht hatten. Wenn man Nieman Glauben schenken kann, wären diese hinfällig. Der Crack für die Umgehung der Registrierung dürfte jedoch dann aktuell werden, wenn die Registrierungsroutinen integriert sind.

Microsoft hat angekündigt, die Beta 2 von Whistler noch im Laufe des Februars freizugeben. Der nächste große Schritt hin zu Veröffentlichung soll dann mit der Public Beta von Whistler erfolgen. Diese soll 60 bis 90 Tage nach der Beta 2 erscheinen.

Die Whistler Beta 2 wird erstmals eine neuere Version von DirectX 8.0 enthalten. Auch der Media Player wird hier zum ersten Mal in der Version 8 erscheinen. Neu wird auch die Integrierung von Firewall-Funktionen sein, die Microsoft schon seit längerem für den Internet Explorer 6 angekündigt hatte.

Derzeit liegt Microsoft nach eigenen Angaben gut in der Zeit bei der Fertigstellung des Betriebssystems. Angepeilter Veröffentlichungstermin für die Whister-Personal und Whistler-Professional Version ist Juni oder Juli 2001. (PC-WELT, 23.01.2001, pk)

Aktuelle Umfrage: Whistler-Kopierschutz: Haben Sie ein Problem damit?

Neue Whistler Beta 2416 mit Kopierschutz (PC-WELT Online, 19.01.2001)

Microsoft dementiert Extra-Regelung für Deutschland (PC-WELT Online, 17.01.2001)

Doch kein Kopierschutz für Windows? (PC-WELT Online, 16.01.2001)

IE 6.0 nur als Kaufversion? (PC-WELT Online, 14.01.2001)

Neues Lizenzmodell für Whistler (PC-WELT Online, 08.01.2001)

Internet Explorer 6.0: So sieht er aus (PC-WELT Online, 19.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
91966