2207151

Whatsapp: Auf Bildern malen und Effekte einfügen bald möglich

06.07.2016 | 11:44 Uhr |

Whatsapp scheint für einige Beta-Tester der Android-App neue Funktionen freigeschaltet zu haben. Damit können Sie auf Bildern malen und Effekte einfügen.

Whatsapp soll wohl demnächst einige neue Funktionen bekommen, mit denen man in Bildern malen und Effekte einbauen kann. Ein denkbares Einsatzszenario: Sie können auf einem Foto ein Detail markieren, bevor Sie das Foto dann verschicken. Der Empfänger wüsste dann aufgrund der Markierung, worauf er achten soll.

Angeblich sollen einige Betatester in der WhatsApp Beta für Android 2.16.150 (GP) diese neuen Funktionen schon ausprobieren können, wie WABetaInfo getwittert hat.

Ein zusätzliches Icon am rechten Rand ermöglicht den Zugriff auf die Malfunktion. Derzeit hat Whatsapp dieses Feature aber noch nicht für alle Betatester freigeschaltet.

Das kostenlose Whatsapp ist in Deutschland der beliebteste Messenger: In der Gruppe der 14- bis 29 Jährigen nutzen hierzulande 82 Prozent Messenger-Dienste wie WhatsApp (das Facebook gehört) oder den Facebook Messenger. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 81 Prozent.

Die besten Tipps für WhatsApp-Nutzer

Seit April verschlüsselt Whatsapp Nachrichten Ende zu Ende. Damit sollte die Kommunikation zwischen Whatsapp-Kontakten sicher vor fremden Blicken sein. Sowohl auf iOS-Geräten als auch auf Android-Smartphones.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2207151