2064642

WhatsApp soll Google-Drive-Anbindung bekommen

27.03.2015 | 05:02 Uhr |

Die Sicherung von WhatsApp-Inhalten könnte durch die Cloud künftig deutlich einfacher werden.

Die in WhatsApp gespeicherten Nachrichten, Bilder und Video sind vielen Anwendern sehr wichtig.   Schon jetzt bieten die Macher des Messengers daher eine Funktion an, um gespeicherte Daten zu sichern und bei Bedarf wieder einspielen zu können. Dazu müssen Nutzer jedoch auf der SD-Karte stöbern, die Dateien umkopieren und auf dem neuen Gerät einspielen.

In Zukunft könnte WhatsApp mit Google Drive eine deutlich einfachere Möglichkeit für Backups anbieten. Übersetzer der App wollen im Code Hinweise darauf gefunden haben, dass eine Sicherungsfunktion über Google Drive kurz bevor steht.

Tipp: Whatsapp auf dem PC nutzen - so geht's

Die Backupfunktion soll demnach nicht nur Chat-Nachrichten sichern, sondern auch Fotos umfassen. Nutzer sollen sich entscheiden können, die Daten nur im WLAN oder auch unterwegs zu sichern. Auf einem neuen Smartphone würde WhatsApp die Daten dann einfach aus der Cloud laden und installieren.

So nutzen Sie WhatsApp für PC

Eine offizielle Bestätigung der Backup-Funktion über Google Drive steht bislang jedoch noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2064642