2195897

WhatsApp: Desktop-App für Windows und Mac erschienen

11.05.2016 | 13:35 Uhr |

WhatsApp-Nutzer dürfen ab sofort auch per Desktop-App unter Windows und Mac miteinander kommunizieren.

Bisher mussten sich die PC- und Mac-Nutzer mit der Web-App von WhatsApp begnügen. Ab sofort ist auch jeweils eine Desktop-App verfügbar. Die Desktop-App ist für Windows 8 oder höher und MacOS X 10.9 oder höher verfügbar und die Download-Größe liegt bei um die 60 Megabyte.

Wie bei der Web-App muss auch die Desktop-App mit einem Smartphone gekoppelt werden, auf dem WhatsApp läuft. Das geschieht über die Einblendung eines QR-Codes in der Desktop-App, der mit WhatsApp auf dem Smartphone über den Menü-Punkt "WhatsApp Web" und der Smartphone-Kamera eingescannt werden muss.

Whatsapp am PC & Mac - Desktop-App erschienen

Die Desktop-App lässt sich anschließend auch nur nutzen, wenn das Smartphone mit aktivierter Internet-Verbindung in der Nähe bleibt. Die Desktop-App spiegelt nämlich alle Chats und Nachrichten vom mobilen Gerät, wodurch die übertragenen Nachrichten auch über die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vor fremden Blicken geschützt sind.

Wer gerade am PC arbeitet, der kann über die Desktop-App von WhatsApp dennoch in Kontakt mit seinen WhatsApp-Gesprächspartnern bleiben. Nachrichten lassen sich ohnehin schneller und bequemer auf einer Bildschirmtastatur als auf einer Smartphonetastatur tippen. Vom Funktionsumfang her bietet die Desktop-App von WhatsApp nicht mehr Funktionen als die Web-App. Allerdings fällt die Bedienung durchaus bequemer aus, denn in der Desktop-App lassen sich diverse Tastaturkürzel verwenden und man genießt die anderen Vorteile von nativen Desktop-Apps,

Download: WhatsApp (Desktop-App für PC)

Download: WhatsApp (Desktop-App für Mac)

Die besten Tipps für WhatsApp-Nutzer

0 Kommentare zu diesem Artikel
2195897