692076

Wettkampf der Suchmaschinen

Die relativ junge Suchmaschine Fast hat einen rasanten Start

Die relativ junge Suchmaschine Fast hat einen rasanten Start geschafft. Die erst im vergangenen August vorgestellte Maschine ist mit 300 Millionen indizierten Seiten zur neuen Nummer Eins aufgestiegen. Damit hat sie Altavista von der Spitze verdrängt, die 250 Millionen Webseiten durchforstet hat.

Fast kann also einen größeren Anteil des Webs durchsuchen, als es mit jeder anderen Suchmaschine derzeit möglich ist. Eine umfangreichere Möglichkeit der Recherche bieten lediglich Metasuchmaschinen, die Anfragen parallel oder nacheinander an mehrere "normale" Suchdienste schicken, und die Ergebnisse zu einer Übersicht zusammenfügen. (PC-WELT, 24.01.2000, tro)

Eine Übersicht über die besten deutschsprachigen Metasuchmaschinen und Links auf internationale Metasuchmaschinen finden Sie hier:

Metasuchmaschinen im Vergleich

Fast-Suchmaschine

Über eine Milliarde Seiten im Web

0 Kommentare zu diesem Artikel
692076