2198295

Wettbewerb: Wer hält 90 Minuten ohne Handy aus?

23.05.2016 | 15:35 Uhr |

Beim "Relax your brain!"-Wettbewerb wetteifern 60 Südkoreaner in einem Park um die stabilste Herzfrequenz.

2014 riefen südkoreanische Künstler den "Relax your brain!"-Wettbewerb ins Leben. Die Veranstaltung versteht sich als Gegenbewegung zum stressgeplagten Lebensstil der High-Tech-Nation.

In diesem Jahr hatten sich rund 1.500 Südkoreaner online für den Wettbewerb beworben. 60 von ihnen trafen sich am vergangenen Wochenende in einem Park in Seoul. Auf dem Rasen mussten sie 90 Minuten lang nichts tun. Tabu waren dabei Schlafen, Essen, Sprechen und Smartphones. Wer die stabilste Herzfrequenz aufweist, gewinnt. Die begehrte Trophäe durfte schließlich der 28-jährige Rapper Shin Hyo Seob alias Crush mit nach Hause nehmen.

Rund vier Fünftel der südkoreanischen Bevölkerung besitzen ein Smartphone. Laut Statistik beschäftigen sie sich täglich rund vier Stunden mit dem Mobilgerät. Ganze 15 Prozent der Handy-Besitzer weisen dabei Anzeichen einer Sucht auf.

Gesundheitliche Risiken durchSmartphones, Notebooks & Tablet-PCs vermeiden

0 Kommentare zu diesem Artikel
2198295