61524

Wettbewerb: Microsoft sucht Besserwisser

01.09.2005 | 17:24 Uhr |

Microsoft startet einen Schülerwettbewerb. Der Hauptpreis ist eine Reise in die Region um Pisa. Allerdings dient die Aktion nicht nur dem Wohl der Schüler, Microsoft will damit auch seine neue Lernsoftware bekannt machen.

Microsoft will es wissen: Schülerinnen und Schüler der 8. bis 12. Klasse können jetzt in einem Wissensquiz beweisen, wie schlau sie sind. Die Siegerklasse gewinnt eine Klassenfahrt in die Pisa-Region.

Allerdings veranstaltet die deutsche Niederlassung des Redmonder Konzerns den Wettbewerb nicht ohne Hintergedanken. Denn damit soll die neue Microsoft-Software "Lernen und Wissen 2006" bekannt gemacht werden.

Insgesamt 30 Schulklassen können sich für den Wettbewerb qualifizieren. Der Microsoft Besserwisser-Mitarbeiter besucht die Klassengemeinschaften direkt vor Ort und stellt den Schülerinnen und Schülern Fragen in den Kategorien Formelzauber & Rechenkunst, Schönschrift & Lesewut, Länder, Leute & Legenden und Fitness & Freizeit. Instinkt und Vorlieben für Details werden in der Kategorie der Schätzfragen verlangt. Im abschließenden „Klassentratsch“ gilt es, richtige von falschen Aussagen zu unterscheiden. Wie in einem richtigen Quiz können Joker gesetzt und Fragen an Klassenkameraden abgegeben werden.

Für die Teilnahme benötigt die Klasse einen Lehrer, der sie während des Wettbewerbs unterstützt und 30 Minuten von seinem Unterricht für die Frage-Runde zur Verfügung stellt. Die Termine, an denen die Frage-Runden in den ausgelosten Klassen vor Ort stattfinden, werden individuell mit den zuständigen Lehrkräften festgelegt. Die Bewerbung erfolgt unter anderem online unter http://www.Besserwisser-Wettbewerb.de noch bis zum 23. September 2005 . Auf die Siegerklasse wartet eine 5-tägige Klassenfahrt mit Begleitpersonen in die Pisa-Region. Für jede qualifizierte Schulklasse gibt es außerdem ein Softwarepaket Microsoft Lernen und Wissen 2006.

Lernen und Wissen 2006 ist eine neue Software mit Hilfen und Informationen speziell für Schülerinnen und Schüler, so das Unternehmen. Es enthält Werkzeuge und Vorlagen für Microsoft Office, wissenschaftliche Graphikrechner, Web-Begleiter und Inhalte aus der Encarta Enzyklopädie mit Atlas und Multimedia-Informationen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
61524