137328

Western Digital verlängert Garantie für Festplatten

21.07.2005 | 10:59 Uhr |

Festplattenhersteller Western Digital hat neue Garantiezeiten für seine Desktop- und Serverdatenspeicher festgelegt.

Western Digital (WD) hat die Garantiezeiten für seine Festplatten verlängert. Die Garantiezeiten für Enterprise- und für Desktop-Laufwerke sind allerdings unterschiedlich lang.

Für alle Enterprise-Festplatten gewährt der Hersteller ab sofort fünf Jahre Garantie. Bei Desktop-Laufwerken sind es drei Jahre.

WD Desktop-Festplatten der Serien Caviar, Caviar SE and Caviar SE16, die am 1. Juni 2005 oder später produziert wurden, werden von der Drei-Jahres-Garantie abgedeckt. Die Enterprise-Laufwerke von WD, also Produkte der Serien Raptor und Caviar RE unterliegen ab demselben Stichtag der Fünf-Jahres-Garantie.

Bisher unterschied WD zwischen Fünf-, Drei- und Ein-Jahres-Garantien.

PC-WELT-Testberichte: Festplatten

0 Kommentare zu diesem Artikel
137328