1928298

Werden Facebook-Nutzer bald wieder anonym?

05.04.2014 | 05:18 Uhr |

Facebook soll sich in Verhandlungen mit dem sozialen Netzwerk Secret befinden, um künftig wieder mehr Anonymität zu ermöglichen.

Durch Facebook wurde ein großer Teil der Anonymität im Internet aufgehoben. Die meisten Anwender sind bereit, ihren echten Namen im Netzwerk zu verwenden. Doch mit Angeboten wie Secret gibt es auch gegensätzliche Bewegungen, zurück zu einer fiktiven Persönlichkeit im Internet.

Mit dem Thema vertraute Quellen wollen erfahren haben, dass Facebook derzeit mit den Vertretern von Secret darüber diskutiert, wie wieder mehr Anonymität im größten sozialen Netzwerk der Welt einziehen könnte. Sogar von einer Übernahme von Secret für 100 Millionen US-Dollar sei die Rede. Die steigende Beliebtheit anonymer Anwendungen wie Whisper oder Secret dürfte die Betreiber von Facebook sicherlich darüber nachdenken lassen, wie und ob es ermöglicht werden kann, Nutzer des Netzwerks wieder anonym miteinander interagieren zu lassen.

Ratgeber: Facebook Die 20 besten Facebook-Tipps

Noch bleibt im Dunkeln, wie Facebook dieses Ziel erreichen könnte. In den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen eher darauf hingearbeitet, den Nutzern die Ängste vor der Verwendung ihres echten Namens zu nehmen. Möglicherweise könnte der Einkauf eines Konkurrenten die Entwicklung beschleunigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1928298