188284

Werden Sie Krimi-Autor im Internet

23.01.2001 | 16:38 Uhr |

Wollten Sie schon immer Agatha Christie, Edgar Wallace oder Stephen King nacheifern? Dann schlägt jetzt ihre Stunde: Schreiben Sie Fortsetzungskapitel für einen Krimi, der nur im Web veröffentlicht wird.

Wollten Sie schon immer Agatha Christie, Edgar Wallace oder Stephen King nacheifern? Dann schlägt jetzt ihre Stunde: Schreiben Sie Fortsetzungskapitel für einen Krimi, der nur im Web veröffentlicht wird.

Die indische Schauspielerin und Schriftstellerin Tara Deshpande will im Internet das erste Kapitel zu einem Kriminalroman veröffentlichen - soweit nichts Besonderes. Auch dass man diesen Text lesen kann, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen, ist durchaus normal. Ungewöhnlich ist nur, dass die Leser selbst das zweite Kapitel schreiben sollen.

Unter dem Motto "Schreib mit Tara" wendet sich die junge Inderin an die Besucherinnen und Besucher der Website. Bis zum 12. Februar können alle, die sich dazu berufen fühlen, ihre Textvorschläge für das zweite Kapitel als .doc- oder .txt-Datei per Mail einsenden. Die Texte müssen in Englisch verfasst sein, die genauen Regel findet man auf der Website. Zuvor müssen sich interessierte Autoren allerdings registrieren lassen.

Unter allen eingesandten Vorschlägen wird ein Sieger bestimmt, dessen Text dann offiziell das zweite Kapitel wird. Danach geht es an die nächsten Kapitel, bis das Buch fertig ist. Das fertige Werk soll sowohl als e-Book wie auch als Taschenbuch erhältlich sein.

Das erste Kapitel kann seit heute kostenlos online gelesen oder als pdf-Datei heruntergeladen werden. Das ganze Projekt läuft unter dem Titel "India's first collaborative e-book" und dürfte nicht nur in Indien außergewöhnlich sein. Finanziert wird das E-Book-Unterfangen vom indischen Buchhandelsriesen Firstandsecond.com und Adobe.

Als Motivation für Jungautoren, sich daran zu beteiligen, sieht Tara Deshpande die sportliche Herausforderung und den Ruhm, als erster an einem solchen Projekt mitzuarbeiten. Doch ganz will man sich auf diese ideellen Motive nicht verlassen. Und so lockt noch ein realer Preis für denjenigen, dessen Textentwurf als zweites Kapitel ausgewählt wird: Eine Reise für zwei Personen nach Goa. Dafür tritt der Gewinner dann aber alle Urheberrechte an seinem Werk ab. (PC-WELT, 23.01.2001, hc)

www.themotive.net

0 Kommentare zu diesem Artikel
188284