109826

Wenig Interesse an E-Commerce

61 Prozent der Deutschen haben kein Interesse am Online-Einkauf. Besonders hoch ist der Anteil der "Verweigerer" bei den Älteren. Hingegen zeigen 23 Prozent der bis 29-Jährigen ein eher großes Interesse am E-Commerce.

61 Prozent der Deutschen haben "gar kein Interesse" daran, den alltäglichen Einkauf per Internet zu erledigen. Besonders ältere Bundesbürgern lehnen Online-Einkäufe ab: 83 Prozent interessieren sich nicht für E-Commerce. Dies haben Meinungsforscher des dimap- Instituts (Bad Godesberg) ermittelt.

Ein etwas anderes Bild bietet sich hingegen bei den Jüngeren. Immerhin 23 Prozent der Befragten bis 29 Jahre zeigten ein "eher großes Interesse" daran, das Internet zu diesem Zweck zu nutzen.

Unterscheidet man zwischen Männern und Frauen, so gehen Männer tendenziell lieber ins Netz um einzukaufen. 12 Prozent der befragten Männer seien am Online-Einkauf interessiert, bei den Frauen seien es nur 6 Prozent.

Ein "sehr großes Interesse" am elektronischen Einkauf hätten unter allen Befragten aber nur vier Prozent, und neun Prozent ein "eher großes Interesse". (PC-WELT, 03.04.2000, dpa/ hr)

0 Kommentare zu diesem Artikel
109826