189144

Weltweit ins Internet

22.12.2000 | 14:56 Uhr |

Wer geschäftlich oft unterwegs ist, hat die Möglichkeit, auch im Ausland immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Einfach das Notebook in eine Telefonbuchse stöpseln und lossurfen - oder? Wir verraten Ihnen worauf Sie achten müssen, um auch im Ausland "drin" zu sein.

Wer geschäftlich oft unterwegs ist, hat die Möglichkeit, auch im Ausland immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Einfach das Notebook in eine Telefonbuchse stöpseln und lossurfen - oder?

Welche Alternative ist besser? Call-by-Call oder ein Vertrag mit einem örtlichen Provider? Ist es möglich im Ausland über den "Heimat-Provider", beispielsweise T-Online, ins Netz zu gehen und welche Kosten kommen auf den Anwender zu? Fragen über Fragen.

Unser Ratgeber "Mit dem Notebook unterwegs" verrät Ihnen, worauf Sie achten müssen, um auch im Ausland "drin" zu sein. Er gibt Ihnen Tipps, worauf im Ausland zu achten ist und vergleicht verschiedene Alternativen, damit Sie auch in Paris, Rom oder Timbuktu ins Internet kommen. (PC-WELT, 22.12.2000, mp)

PC-WELT Ratgeber: Mit dem Notebook unterwegs

PC-WELT Ratgeber: Mini-PC plus Handy - Mini-Büro im Reisegepäck

0 Kommentare zu diesem Artikel
189144