2187436

Weltraum: Heftiger Einschlag auf Jupiter gefilmt

30.03.2016 | 14:32 Uhr |

Mitte März wurde der Jupiter von einem Asteroiden oder Kometen getroffen. Der Einschlag konnte gefilmt werden.

Astronomen haben den Einschlag eines unbekannten Objekts auf dem Jupiter gefilmt. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen Kometen oder einen Asteroiden, der eine gigantische Explosion auf dem größten Planeten unseres Sonnensystems ausgelöst hat.

Satellit sollte Schwarze Löcher suchen - nun ist er verschwunden

Der Einschlag fand schon am 17. März statt. Die Bestätigung erfolgte jedoch erst in dieser Woche. Aufgenommen wurde der Einschlag von einem österreichischen Amateur-Astronomen, der die Kollision mit seinem 20-Zentimeter-Teleskop aufzeichnen konnte.

Auch ein irischer Astronom konnte den Einschlag filmen. Der Durchmesser des Himmelskörpers, der für die Explosion verantwortlich war, betrug ungefähr 100 Meter. Die große Anziehungskraft des Jupiter sorgte jedoch für eine enorme Beschleunigung und einen beachtlichen Einschlag.

Freeware für Weltraum-Fans

0 Kommentare zu diesem Artikel
2187436