1245036

Weiteres Walkman-Handy

09.08.2005 | 12:18 Uhr |

Noch bevor am 12. August mit dem W800i das erste Walkman-Handy auf den Markt kommt, kündigt Sony Ericsson bereits ein weiteres Modell an - das W550i.

Mit dem W550i wird Sony Ericsson seine Walkman-Serie fortsetzen. Das Triband/GPRS-Mobiltelefon ist mit Musikfunktionen, einer 1,3-Megapixel-Kamera mit 4-fach-Digitalzoom und einer Spielkonsole mit eigenem Internet-Browser ausgestattet. Die Speicherkapazität beträgt 256 MB. Sony Ericsson legt seinem W550i zwei externe Stereo-Lautsprecher bei.

Geht beim Musikhören ein Anruf ein, wird die Musik automatisch unterbrochen. Ist der Anruf beendet, wird das unterbrochene Lied fortgesetzt. Der Walkman Player kann mit einer eigenen Musiktaste direkt bedient werden und zwar auch unabhängig vom Telefon. Somit kann der Anwender auch im Flugzeug Musik hören.

Spiele können im Querformat gespielt und die Knöpfe links und rechts des 1,8-Zoll-TFT-Displays für die zweihändige Steuerung verwendet werden. 3D-Versionen von Worms Forts sind bereits vorinstalliert: Under Siege, Extreme Air Snowboarding und eine neue Multiplayer-Version von Midway's Gauntlet. Das W550i unterstützt über Bluetooth auch Multi-Player-Gaming - also Spiele zwischen mehreren W550i.

Das Sony Ericsson W550i soll zu Beginn des vierten Quartals erhältlich sein. Preisangaben machte der Hersteller noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245036