117122

Weihnachts-Überraschung: ATI Catalyst 5.13 zum Download

22.12.2005 | 11:31 Uhr |

Mit dem Release der Catalyst 5.12 Anfang des Monats hat ATI eigentlich seinen monatlichen Update-Zyklus eingehalten. Das war den Entwicklern aber offensichtlich nicht genug.

Die Mitte Dezember im Internet aufgetauchten Gerüchte, dass ATI noch vor Weihnachten neue Catalyst-Treiber zum Download bereitstellen würde ( wir berichteten ), haben sich bestätigt. Erschienen ist jetzt die Version 5.13 der Catalyst-Treiber.

Als Neuerung bieten sie unter anderem H.264-Hardware-Beschleunigung für Karten der Serien Radeon X1800, X1600 und X1300. Die Karten können damit High-Definition Content abspielen, der mit H.264 encodiert wurde. Die Codierung soll gegenüber Standard-Formaten Vorteile bei den Bitraten bieten. Weitere Details dazu können Sie auf dieser ATI-Site nachlesen.

Des Weiteren hat ATI die Crossfire-Unterstützung für die ATI Radeon X1800 eingeführt. Damit können zwei oder mehrere GPUs dieser Produktlinie innerhalb eines PCs betrieben werden. Neben einer gehörigen Leistungssteigerung bietet Crossfire spezielle Modi wie etwa Supertiling, Scissor sowie AFR und den Qualitätsmodus Super AA.

Eine ganze Reihe von Bugs wurden wie üblich ebenfalls behoben. Beispielsweise sollte es zu keiner Verlangsamung der Spielgeschwindigkeit mehr kommen, wenn Sie F.E.A.R spielen und zwei Grafikkarten (Stichwort: Crossfire) dabei zusammenarbeiten. Weitere Veränderungen betreffen die Video-Vorschau, die Powerplay-Option oder etwa das Deinterlacing.

Die Suite enthält die Radeon Display Driver 8.203, das Multimedia Center 9.08, Hydravision 3.25.0006, Hydravision Basic Edition 3.25.9006, Remote Wonder 3.02, WDM-Treiber und die Southbridge/IXP Driver.

Das Paket steht in der aktuellen Version für Windows 2000 sowie XP (und die Media Center Edition) zum Download bereit. Die Downloadgröße variiert je nach gewähltem Paket.

Download: ATI Catalyst 5.13

Catalyst 5.13 noch in diesem Monat? (PC-WELT Online, 12.12.2005)

Omega-Treiber auf Basis der Catalyst 5.12 (PC-WELT Online, 12.12.2005)

Catalyst 5.12: Neue Treiber mit Dual-Core-Optimierungen (PC-WELT Online, 09.12.2005)

Im Nu ruckelfrei: So wirken sich Grafikeinstellungen aus

Grafikkarten aufbohren: So geht es

0 Kommentare zu diesem Artikel
117122