1233063

Viele Top-PC-Spiele heute um 75% reduziert bei Steam - Update II

22.12.2011 | 13:35 Uhr |

Batman Arkham City, Stalker Clear Sky, Neverwinter Nights 2 Platinum - zur Steam-Weihnachtsaktion sind viele Top-PC-Spiele deutlich günstiger zu haben.

Bis zum 1. Januar gibt es ein täglich wechselndes Angebot von preisreduzierten PC-Spielen bei der Gaming-Plattform Steam. Das heutige Angebot ist um bis zu 75% reduziert, läuft bis 18:59 Uhr und beinhaltet die Spiele:

Download: Steam-Client

  • Grotesque Tactics : Indie-Fantasy-Strategie (Bundle für 6,24 Euro)

  • Payday The Heist : Ego-Shooter-Raubzüge (9,49 Euro)

  • Jurassic Park: The Game : Spiel zum Film (14,99 Euro)

  • F1 2011 : Rennsport-Simulation (19,99 Euro)

  • Stalker: Clear Sky : Ego-Shooter im Tschernobyl-Gebiet (2,49 Euro)

  • Neverwinter Nights 2 Platinum : Rollenspiel-Klassiker (4,99 Euro)

  • Batman Arkham City : Fortsetzung des Überraschungshits (24,99 Euro)

  • Sherlock Holmes Collection : Adventure-Serie um den berühmten Detektiv (8,74 Euro)

  • Mount & Blade Complete : Open-World-Strategie (9,99 Euro)

  • Monday Night Combat : Tödliche Gameshow (4,49 Euro)

  • Swords and Soldiers HD : 2D-Strategie mit Wikingern und Azteken (2,49 Euro)

  • Defense Grid: The Awakening : Tower-Defense-Spiel (2,24 Euro)

Bis vor kurzem gab es diese Spiele im Angebot:

  • Recettear: An Item Shop's Tale und Chantelise - A Tale of Two Sisters : Indie-Rollenspiele im Anime-Look (3,74 und 1,99 Euro)

  • Batman The Videogame : Lego-Adventure (4,99 Euro)

  • die Half-Life-Serie : Half-Life und Addons, Half-Life 2 und Addons (je 1,24 bis 2,49 Euro)

  • Duke Nukem Forever : Ego-Shooter mit dem Duke (4,99 Euro)

  • Dungeons of Dredmor : Indie-Rollenspiel (1,11 Euro)

  • Tropico 4 : Sonniges Aufbauspiel (15,29 Euro)

  • Costume Quest : Knuffiges Rollenspiel (3,74 Euro)

  • Call of Duty Modern Warfare 2 : Action-reicher Ego-Shooter (12,49 Euro)

  • Red Orchestra 2 Heroes of Stalingrad : Multiplayer-Shooter zur Zeit des Zweiten Weltkriegs (17,49 Euro)

  • The Witcher und The Witcher 2 : Rollenspiel-Saga um den Hexer Geralt (3,99 und 23,99 Euro)

  • Sacred Gold und Sacred 2 : Action-Rollenspiel in Fantasy-Welt (je 4,99 Euro)

  • Theatre of War-Serie : Strategie (je 2,49 bis 9,99 Euro)

  • Just Cause 2 : Open-World-Spiel auf einer tropischen Insel (4,99 Euro)

  • Fable III : Fantasy-Abenteuer (9,99 Euro)

  • Pendulo Studios Adventure Pack : alle drei Runaway-Adventures + The Next Big Thing (12,49 Euro)

  • Orcs Must Die! : Tower-Defense mit fiesen Fallen (3,49 Euro)

  • Portal Bundle : Portal + Portal 2 (8,74 Euro)

  • Bunch of Heroes : Indie-Action (2,49 Euro)

  • Singularity : Ego-Shooter (4,99 Euro)

  • Sam & Max : Complete Pack der Adventure-Reihe (12,49 Euro) oder einzelne Titel (ab 6,99 Euro)

  • Metro 2033 : Ego-Shooter in Post-Apokalypse (2,49 Euro)

  • Amnesia : Indie-Horror (3,74 Euro)

  • Rift : Multiplayer-Rollenspiel (4,99 Euro inklusive 1 Frei-Monat)

Bis zum 2. Januar stehen außerdem nach thematisch geschnürte Pakete zum Kauf bereit:

  • 15 Ubisoft-Titel , darunter Assassin’s Creed 2 Deluxe Edition und Might & Magic Heroes VI, für ingesamt 69,99 Euro. Der reguläre Preis beträgt bei Steam momentan 289,85 Euro.

  • 16 Bethesda-Games , darunter Fallout 3 Game of the Year Edition und The Elder Scrolls IV Oblivion Game of the Year Edition, kosten insgesamt 74,99 Euro statt 196,84 Euro.

  • Das Mega Indie Bundle enthält 10 Independent-Spiele wie Zombie Driver und kostet 17,99 Euro statt 85,90 Euro.

  • 56 Square-Enix-Games wie Deus Ex Human Revolution und Kane & Lynch 2 Dog Days kosten 99,99 Euro statt 552,24 Euro.

  • und 18 weitere Pakete von Rockstar Games , Kalypso , THQ , Paradox , Valve , Sega , Codemasters , Telltale , 1C , 2K , Warner Bros. , PopCap , sowie diverse Genre-Zusammenstellungen.

Unter dem Motto „Der Große Geschenkehaufen“ spendiert Steam außerdem besonders fleißigen Spielern virtuelle Geschenke. Wer innerhalb der vorgegebenen Zeit bestimmte Spiele-Achievements freischaltet – etwa in „Orcs Must Die!“: Absolviere den Korridor, indem du nur die Pfeilwandfalle, Waffen und Zauber verwendest – bekommt beispielsweise Rabatt-Coupons für den Steam-Shop oder Spiele-Vollversionen. Mit etwas Pech bekommen Sie virtuelle Kohle, eine Art Niete, die sich aber – in ausreichender Zahl – gegen Geschenke eintauschen lässt.

Bezahlen können Sie bei Steam übrigens nicht nur via Kreditkarte oder Paypal. Alternativ bezahlen Sie beispielsweise anonym mit der pysafecard. Diese gibt es an Tankstellen und in Supermärkten. Sie funktioniert wie eine Prepaid-Karte. Die gekauften Spiele werden von den Steam-Servern auf Ihren PC heruntergeladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1233063