99142

Webtip Titlebar mit Englisch-Wörterbuch

30.06.2005 | 10:49 Uhr |

Die praktische Suchleiste für Browser und Word greift jetzt auch auf ein englischsprachiges Wörterbuch zu.

Für die Webtip Titlebar ist ein Update erschienen. Das praktische Suchinstrument für den Browser bietet jetzt auch Zugriff auf ein englischsprachiges Wörterbuch.

Die Webtip-Titlebar integriert sich in der Titelleiste von Word und dem Browser. Nachdem Sie einen Suchbegriff eingegeben haben, fragt das Tool parallel Google, Wikipedia, Ebay, Amazon und den Preisvergleich von Preispiraten.de ab.

Ab der neuen Version 1.0.0.1 können Sie damit auch englischsprachige Übersetzungen für deutsche Wörter anfordern sowie englische Vokabeln in Deutsche übersetzen.

Über das Menü "Optionen, Darstellungsmatrix, Erweitere Einstellungen" können Sie festlegen, welche Channels abfragt werden. Wenn Sie also beispielsweise der Preisvergleich von preispiraten.de nicht interessiert, können Sie diese Suche ausblenden.

Der Download von Webtip Titlebar 1.0.0.1 ist rund 3,8 MB groß. Das Programm ist Freeware.

Hinweis: Bei Redaktionsschluss stand noch die Version 1.0 ohne englisches Wörterbuch zum Download bereit. Laden Sie diese herunter und installieren Sie dann zusätzlich die automatisch angebotenen Updates. Dann sind Sie auf dem Stand der Version 1.0.0.1 mit Englisch-Wörterbuch.

Download: Webtip Titlebar 1.0.0.1

Webtip Titlebar: Suchfeld für die Titelleiste (PC-WELT Online, 19.04.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
99142