123724

Webseiten erstellen mit Netobjects Fusion MX

11.06.2001 | 15:43 Uhr |

Fünf Menübefehle, nacheinander abgearbeitet, sollen reichen, um mit Netobjects Fusion MX eine Webseite zu erstellen. Microbasic stellt die Software als Nachfolger von Fusion 5.0 vor.

Das neue Programm ist englischsprachig, soll sich aber einfach bedienen lassen. Einzelne Seiten werden per Drag & Drop erstellt. Eine Style Gallery enthält Vorlagen für Buttons und Banner. Für die Webstruktur werden die einzelnen Seiten mit der Maus platziert.

Das Programm verknüpft im Hintergrund und legt automatisch Navigationsbuttons an. Fertige Webseiten lassen sich in einer Wysiwyg-Umgebung verwalten und jederzeit aktualisieren.

Netobjects Fusion MX unterstützt Dynamic HTML, Cascading Style Sheets, Scripting und direktes HTML-Editing. Das Programm läuft unter Windows 98/ME, NT 4 und 2000 und kostet 300 Mark ( Microbasic , Tel. 089/90499049).

0 Kommentare zu diesem Artikel
123724