16620

Google Mail erhält großes Update

15.02.2008 | 14:41 Uhr |

Google hat mit der Auslieferung eines großen Updates für Google Mail begonnen. Das Update wird für alle 37 Sprachen erhältlich sein, in denen Google Mail verfügbar ist.

Mit einem großen Update für Google Mail passt Google den Stand der verschiedenen Google-Mail-Sprachversionen an dem von Google Mail in englischer Sprache an. So hatte Google seinem Google Mail in englischer Sprache bereits vor einigen Monaten eine neue Code-Basis spendiert, die unter Internet Explorer 7 und Firefox 2.x nutzbar war und mit der Google künftig schneller und besser neue Funktionen hinzufügen kann.

Diese neue Code-Basis wird nun in allen 37 Sprachversionen, in denen Google Mail verfügbar ist, nachgereicht.

Zu den weiteren Verbesserungen gehört die Möglichkeit, künftig farbige Labels zu erstellen, die für mehr Übersicht sorgen. Sobald das Update verfügbar ist, finden Sie im linken Navigationsbereich unter "Label" neben jedem Eintrag ein Drop-Down-Menü, über das Sie die gewünschte Farbe für einen Label auswählen können.

Eine weitere neue Funktion erlaubt Anwendern das Führen von Gruppenchats. Der englischsprachigen Version von Google Mail hatte Google diese Funktion bereits im November 2007 spendiert. Per Mausklick können verschiedene Anwender zu einem Chat eingeladen werden. Mit an Bord sind auch diverse Emoticons.

Zu den weiteren Neuerungen gehört ein verbesserter Kontakt-Manager und diverse kleinere Verbesserungen und neue Hotkeys .

Hinweis: Das Update erfolgt nicht bei allen Google-Mail-Anwendern gleichzeitig, sondern nach und nach. In den nächsten Tagen sollen dann alle Sprachversionen von Google Mail auf dem selben Stand sein. Falls Sie vorher schon einen Blick auf die neuen Funktionen werfen möchten, dann können Sie über "Einstellungen" die englischsprachige Version von Google Mail nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16620