807339

Karten, Bilder und Videos zum Erdbeben in Japan

14.03.2011 | 10:49 Uhr |

Das schwere Erdbeben und die dadurch verursachte Tsunami-Katastrophe lassen sich im Internet in Bildern und Videos verfolgen.

Die New York Times hat eine interaktive Karte veröffentlicht , auf der man sich zu ausgewählten Orten, die von der Katastrophe betroffen sind, Bilder anzeigen lassen kann. Zu den Orten findet man zudem knappe Information dazu, was dort genau passiert ist. CNN hat ebenfalls eine interaktive Karte online gestellt , auf der man Bildmaterial und Videos zur Erdbebenkatastrophe öffnen kann.

Kartenmaterial im KML-Format zum Erdbeben kann man sich hier herunterladen . Eine beeindruckende Sammlung von Youtube-Videos zum Erdbeben findet man auf dieser Website mit einer Karte von Japan . Unter anderem sind dort auch die Videos eingestellt, die Explosionen in dem Kernkraftwerk von Fukushima zeigen.

Google hat erschütternde Fotos zur Tsunami-Katastrophe in einem Picasa-Foto-Album veröffentlicht . Außerdem hat Google eine interaktive Karte zum Erdbeben publiziert. Um sie nutzen zu können, ist das Google Earth Plugin erforderlich. Falls Sie lieber gleich Google Earth nutzen wollen, finden Sie hier das Kartenmaterial im KML-Format dazu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
807339