134156

Web.de steigert Speicherplatz auf zwei Gigabyte

02.07.2004 | 12:45 Uhr |

Immer mehr Anbieter von Mail-Accounts reagieren auf die Kampfansage von Google-Mail und erhöhen den Speicherplatz für ihre Kunden. In diesem Reigen will auch Web.de nicht fehlen und verdoppelt mal eben das schon großzügig bemessene Google-Mail-Angebot auf zwei Gigabyte. Allerdings nicht für alle Kunden.

Immer mehr Anbieter von Mail-Accounts reagieren auf die Kampfansage von Google-Mail und erhöhen den Speicherplatz für ihre Kunden. In diesem Reigen will auch Web.de nicht fehlen und verdoppelt mal eben das schon großzügig bemessene Google-Mail-Angebot auf zwei Gigabyte.

Diese Speichermenge steht ausschließlich Club-Kunden des Unternehmens ab Mitte Juli zur Verfügung. Der Service beinhaltet unter anderem eine werbefreie Bedienoberfläche, eine Virenschutz-Lösung, Spam-Schutz sowie 19 zusätzliche Mail-Adressen und kostet 5 Euro im Monat.

Web.de gestattet seinen Kunden, die zwei Gigabyte Speicher neben der Sicherung von Mails auch zum Archivieren von Fotos oder Dateien zu nutzen. Die maximale Mail-Größe inklusive Anhang wird auf 50 Megabyte erhöht.

"Mit der Erweiterung des Speicherplatzes auf zwei GigaByte können unsere Club-Kunden jetzt problemlos alle Mails ein Leben lang aufbewahren und Fotos oder Dateien, ohne über Speichergrenzen nachzudenken, im Internet ablegen," so Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der Web.de AG.

Hotmail: Gratis-Speicher wächst auf 250 MB (PC-WELT Online, 24.06.2004)
100 MB für Alle: Yahoo Mail ab sofort mit mehr Speicher (PC-WELT Online, 15.06.2004)
Google-Mail: Googles Mail-Dienst im PC-WELT-Test (PC-WELT Online, 30.04.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
134156