Web-Programmierung

Hoher Bedarf an PHP- und Javascript-Entwicklern

Freitag den 23.12.2011 um 11:20 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Hoher Bedarf an PHP- und Javascript-Entwicklern
Vergrößern Hoher Bedarf an PHP- und Javascript-Entwicklern
© Twago
PHP, HTML und MySQL sind die gefragtesten Technologien für Web-Entwickler. Deutlich an Bedeutung gewonnen hat Javascript.
Das Unternehmen Twago wertet regelmäßig aus, welche Technologien für Web-Entwickler am wichtigsten sind. In der neuesten Untersuchung wird deutlich, dass Social Web-Programmierung erheblich an Bedeutung gewinnt. Wer Apps für Facebook programmieren kann, liegt in Sachen Arbeitsmarkt richtig.
 
Wenig überraschend: App-Entwickler für iOS erfreuen sich ebenfalls wachsender Beliebtheit. Dagegen schlägt sich der Android-Boom nicht in der Statistik nieder: Android-Entwicklung taucht überhaupt nicht als eigenständiger Punkt auf und Java verliert sogar etwas an Bedeutung (mit Java werden native Android-Apps erstellt).
 
PHP und MySQL dominieren zusammen mit HTML den Markt. Auch das dürfte niemanden überraschen. Javascript setzt seinen Aufstieg fort. Der zunehmende Bedarf an Web-Apps, Browsererweiterungen sowie vor allem an Websites, die für Smartphones angepasst werden, lässt die Nachfrage nach Javascript wachsen. Denn mit HTML5, CSS und Javascript kann man plattformübergreifend Webseiten erstellen, die auf allen Smartphones gut aussehen, ohne dass man für jede Smartphone-Plattform eine eigene native App programmieren muss.
 

Freitag den 23.12.2011 um 11:20 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1241674