85996

Mozilla Prism 1.0 Beta ist verfügbar

11.05.2009 | 12:47 Uhr |

Mozilla Labs hat die erste Beta von Prism zum Dowload freigegeben, mit der Anwender aus jeder Web- eine Desktop-Applikationen machen können.

Die mittels Prism ablaufenden Web-Applikationen verhalten sich wie jede Desktop-Applikation und haben somit auch jeweils einen eigenen Eintrag in der Systray. Außerdem kann man die Applikationen jederzeit über das Start-Menü starten und auf sie über die Taskbar zugreifen. Weiterer Vorteil: Die zur Desktop-Applikation "mutierten" Web-Applikationen lassen sich automatisch beim Systemstart mitstarten.

Mozilla Prism steht in zwei Varianten zur Auswahl: Als Firefox-Erweiterung und als Stand-Alone-Applikation. In jeweils einem How-to-Video wird beschrieben, wie man aus einer Web-Applikation mit wenigen Mausklicks eine Desktop-Applikation erstellen kann.

Um beispielsweise aus der Website www.pcwelt.de eine Desktop-Applikation zu erstellen, rufen Sie zunächst die Website auf. Anschließend klicken Sie im Menü "Extras" auf den Eintrag "Convert Website to Application".

Es erscheint das Einstellungsfenster von Prism. Hier können Sie der Applikation unter "Name" eine Bezeichnung geben und festlegen, ob das künftig öffnende Fenster über eine Navigations- oder Statusleiste verfügen soll. Im Bereich "Create Shortcuts legen Sie anschließend fest, ob auf dem Desktop oder im Startmenü Verknüpfungen zur Applikation abgelegt werden sollen. Unter "Icon" können Sie schließlich das Symbol für die Applikation auswählen.

Download: Prism

0 Kommentare zu diesem Artikel
85996