79880

Wasserkühlung vom Heizungstechniker

Die Prozessorwasserkühlung vom Experten: Der schwäbische Hersteller Laing - Spezialist für Pumpen-und Heizungstechnik - hat eine neue Absatzquelle für seine Produkte entdeckt.

Einen neuen Absatzmarkt hat der Hersteller für Pumpen- und Heizungstechnik Laing entdeckt. Für die Prozessorwasserkühlung bietet die in Remseck ansässige Firma die Gleichstrompumpe Laing Delphi DDC an. Besonders stolz sind die Schwaben auf die Langlebigkeit Ihres Produktes: Die Laufzeit der elektronisch kommutierten Pumpe gibt Laing mit 50.000 Stunden bei 12 Volt an.

Laut Laing verträgt die Delphi DDC einen Druck von bis zu 1,5 Bar, die maximale zulässige Temperatur liegt bei 60 Grad Celsius. Nach Aussage des Herstellers ist die Wasserkühlung mit circa 30 Dezibel schön leise. Die Delphi DDC soll ab Januar 2005 bei zahlreichen Online-Versandhändlern für rund 70 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
79880