23.09.2011, 17:38

Michael Söldner

Wartezeit

Diablo III auf 2012 verschoben

©blizzard.com

Blizzard Entertainment hat heute bekannt gegeben, dass sich die Veröffentlichung des Action-Rollenspiels Diablo III auf Anfang des nächsten Jahres verschieben wird.
Viele PC-Spieler hatten auf einen Release des Rollenspiels Diablo III zum Weihnachtsgeschäft 2011 gehofft. Diesem Wunsch erteilt Hersteller Blizzard Entertainment nun eine Absage. Das Action-Rollenspiel soll aktuellen Planungen zufolge erst Anfang 2012 veröffentlicht werden.

Als Grund nannte CEO Mike Morhaime den Wunsch der Macher, kein halbfertiges Spiel auf den Markt werfen zu wollen. Man hätte mittlerweile viele Jahre in die Entwicklung investiert und möchte die zusätzliche Zeit dazu nutzen, die letzten Fehler im Spiel auszubügeln und den hohen Erwartungen der Fans gerecht zu werden.
Als Wiedergutmachung für die längere Wartezeit räumt Blizzard ein, den Umfang der am 20. September gestarteten Betatest-Phase  zu erweitern und gegebenenfalls weitere Tester als ursprünglich geplant einzuladen. Die geschlossene Testphase würde nach Angaben der Macher sehr gut verlaufen. Wer Diablo III vor der Veröffentlichung gern ausprobieren möchte, sollte seinen Battle.net-Account, der mit mindestens einem Spiel verknüpft sein sollte, regelmäßig überprüfen und sich dort für den Betatest vormerken lassen. Auf der offiziellen Website des Action-Rollenspiels wolle man die Spieler zudem auch über weitere Testphasen sowie über Details zu den Veröffentlichungsplänen informieren.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1121439
Content Management by InterRed