163888

Warner Music senkt Preise für Musik-CDs

10.05.2004 | 13:33 Uhr |

Die Warner Music Group senkt in dieser Woche in den USA die Preise für 1776 Musik-CDs. Der Großteil der CDs soll dann für rund 10 Dollar erhältlich sein. Das Unternehmen erhofft sich durch diesen Schritt bessere Verkaufszahlen.

Die Warner Music Group senkt in dieser Woche in den USA die Preise für 1776 Musik-CDs. Der Großteil der CDs soll dann für rund 10 Dollar erhältlich sein. Dies berichtet das " Wall Street Journal ". Das Unternehmen erhofft sich durch diesen Schritt bessere Verkaufszahlen.

Bei den Titeln handelt es sich um Alben, die seit mindestens 18 Monaten im Handel sind, darunter CDs von Chris Isaak, den Doobie Brothers oder Prince.

1200 der Musik-CDs sollen nach dem Preisschritt je 9,98 Dollar kosten, bisher lag die Preisspanne zwischen 13,98 und 18,98 Dollar. Die übrigen rund 500 Alben sollen dann zwischen 11,98 und 13,98 Dollar kosten, so die Zeitung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
163888