115458

Warcraft 3: Gold-Status und Vorbestellungsrekord

14.06.2002 | 09:52 Uhr |

Der lang ersehnte dritte Teil der Warcraft-Reihe hat den Gold-Status erreicht, ist somit auf dem Weg ins Presswerk und von dort in die Händlerregale auf der ganzen Welt. Schon die Vorbestellungen haben Rekordwerte erreicht, jetzt muss das Spiel nur noch die hohen Erwartungen erfüllen.

Der lang ersehnte dritte Teil der Warcraft-Reihe hat den Gold-Status erreicht, ist somit auf dem Weg ins Presswerk und von dort in die Händlerregale auf der ganzen Welt. Einen Rekord bricht dass Spiel bereits jetzt: Rund 4,5 Millionen Exemplare werden zum Verkaufsstart weltweit auf Abnehmer warten.

Ab dem 5. Juli können sich Hobbystrategen von den Qualitäten des potentiellen Hits aus dem Hause Blizzard überzeugen. "Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass Warcraft 3: Reign of Chaos fertig gestellt ist und dass die Spieler- und Händler-Nachfrage diesen Launch zum größten in der Spiele-Geschichte machen werden", sagt Mike Morhaime, Präsident und Mitbegründer von Blizzard Entertainment.

In Warcraft 3 werden die Spieler erneut die Welt von Azeroth besuchen - zeitlich gesehen eine Generation nach dem zweiten Krieg zwischen den Orks und den Menschen. Obwohl alles friedlich scheint, ziehen am Horizont bereits dunkle Wolken des Bösen heran. In Warcraft 3 werden auch zwei neue Rassen eingeführt: die "Undead Scourge" sowie die "Night Elves".

Eine Preview des Spiels finden Sie übrigens in der aktuellen Ausgabe unseres Schwestermagazins "Gamestar" . Ein ausführlicher Test des Titels folgt in der Ausgabe 8/2002, die ab dem 3. Juli erhältlich sein wird.

Vivendi Universal: Keine US-Computerspiele mehr in Deutschland (PC-WELT Online, 15.05.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
115458