182364

Sony Ericsson baut Walkman-Handy mit Android

01.06.2010 | 14:28 Uhr |

Das japanisch-schwedische Joint Venture Sony Ericsson will im Juni ein Walkman-Handy mit Android vorstellen.

Das schreibt das SEMC-Blog. Diese Website ist eine der wichtigsten Quellen für Nachrichten über Handys von Sony Ericsson und gewöhnlich sehr gut informiert.

Das neue Musik-Handy soll in Form und Größe dem Sony Ericsson X10 Mini sehr ähnlich sein und ebenfalls mit Wechsel-Cover auf den Markt kommen. Hauptunterschiede soll es bei der Musik-Software geben, schließlich soll das Android-Walkman-Handy die bekannte Walkman-Reihe von Sony Ericsson weiter führen, die mit gutem Sound und der X-Bar-Optik der Playstation brillierte. Das Blog glaubt außerdem, dass einige technische Spezifikationen wie Größe, Display und Kamera mit dem X10 Mini identisch sein werden.

Das neue Walkman-Handy soll ebenfalls ein 2,6-Zoll-Display erhalten und auch die Kamera soll fünf Megapixel haben. Das Walkman-Handy wird allerdings ohne LED-Blitz in die Läden kommen, schreibt das SEMC-Blog weiter. Zur verwendeten Version des Betriebssystems gibt es keine Informationen.

Beim Sony Ericsson Xperia X10 Mini handelt es sich um eine deutlich kleinere Version des großen X10 , das im Test von Areamobile sehr gut abgeschnitten hat. Das Mini gehört mit gerade einmal 83x50x16 Millimeter zu den kleinsten Smartphones auf dem Markt. In dem Winzling steckt ein Qualcomm MSM7270-Prozessor, der 600 Megahertz leistet.

Auf dem X10 Mini kommt Android in Version 1.6 Donut zum Einsatz, das als vergleichsweise ressourcenschonend gilt. Über das Betriebssystem von Google stülpt Sony Ericsson seine vom Xperia X10 bekannten Oberflächen Timescape und Mediascape, die eigens für die Bedienung auf dem viel kleineren Display des Mini angepasst wurde.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
182364