Wahlweise Videos auf DVD oder Festplatte

160 Gigabyte für schnelles Aufnehmen und Speichern verspricht der Rekorder DHR-7105 von Daewoo.
Daewoo präsentiert den Video-Rekorder DHR-7105. Der Festplatten-Rekorder verfügt über eine 160-Gigabyte-Festplatte und zeichnet Videos alternativ auf DVD-Rohlingen auf. Große Kompatibilität bietet der Rekorder, da er sowohl DVD+R/+RW- als auch DVD-R/-RW-Medien beschreiben kann. Mit der Quick-Copy-Taste soll eine sechsstündige SLP-Aufnahme in rund 20 Minuten von der Festplatte auf eine DVD oder umgekehrt überspielt werden können. Ein weiteres Highlight ist die zeitversetzte Aufnahme: Während die Festplatte weiter speichert, kann der Anfang des Films bereits angesehen werden.
Über den Front-DV-Eingang kann ein Camcorder seine Daten direkt auf die Festplatte oder eine DVD digital überspielen. Die Aufnahmekapazität der Festplatte liegt je nach Videoqualität zwischen 40 Stunden (HQ) und 230 Stunden (SLP). Als Wiedergabeformate unterstützt der DHR-7105 DVD, DVD-R/RW, DVD+R/+RW, MP3-Disks, JPEG-Medien, CD-DA, CD-R/RW und DivX-Scheiben. Zur Bildoptimierung soll die 3-D-Rauschreduzierung MCTF beitragen. Der DHR-7105 von Daewoo wird für rund 500 Euro im Fachhandel angeboten.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
203896
Content Management by InterRed