217778

Google startete Seite zur Bundestagswahl 2009

09.09.2009 | 08:40 Uhr |

Google hat eine Website mit Informationen zur Bundestagswahl 2009 veröffentlicht. Sie liefert Zahlen zu Kandidaten und Parteien, aktuelle News und Videos.

Die Google-Bundestagswahl-2009-Seite speist sich aus drei Quellen: Google Trends, Google News und Youtube.

Google Trends steuert Zahlen bei, die auf Suchanfragen bei Google Deutschland basieren. Sie zeigen das tagesaktuelle Interesse der Deutschen bezüglich der im Bundestag vertretenen Parteien, Spitzenkandidaten und wahlrelevanter Themen. Dabei ist bemerkenswert, dass die erstmals zu einer Bundestagwahl antretende Piratenpartei 9,8 Prozent der Suchanfragen auf sich vereinen kann.

Google News ist der zweite Inhalte-Lieferant. Der "Open Reichstag"-Youtube-Kanal rundet das Angebot ab. Das Wahlkampf-Special lässt sich als iFrame in jede beliebige Website einbinden, Google stellt dafür den Code bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
217778