Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1946832

Wagen von car2go waren offline

20.05.2014 | 05:43 Uhr |

Ein Server-Problem führte am Freitag dazu, dass die gesamte Flotte von car2go nicht mehr angemietet und nach der Fahrt ordnungsgemäß abgemeldet werden konnte.

Wer am Freitagvormittag bei car2go ein Auto ausleihen wollte, wurde mit einer Fehlermeldung konfrontiert. Der zur Daimler AG gehörende Carsharing-Anbieter vermietet weltweit knapp 11.000 Kleinwagen, die Reservierung erfolgt über eine App oder die Webseite des Anbieters. Auf dieser fanden sich Ende vergangener Woche jedoch für drei Stunden keine freien Fahrzeuge. Der Fehler betraf alle Standorte des Unternehmens, diese finden sich mittlerweile in 27 Städten in Europa und Nordamerika.

Der mittlerweile behobene Fehler sei nach Angaben von car2go auf eine technische Panne bei einem Dienstleister zurückzuführen, der die Online-Verwaltung der Fahrzeuge übernimmt. Dieser hatte seine Server gewartet, was wiederum dazu führte, dass alle Fahrzeuge weltweit nicht mehr anmietbar waren.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Noch schlimmer traf es Fahrer, die in diesem Zeitraum gerade in einem car2go-Fahrzeug unterwegs waren. Da der Mietwagen nicht ordnungsgemäß abgemeldet werden konnte, blieb den Kunden nur eine manuelle Sicherung des Autos über den Zündschlüssel, der später bei den Kunden abgeholt werden soll. Anbieter car2go will die Mietkosten erstatten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1946832