43012

Wachwechsel bei AMD: Sempron hüpft aus dem Ei

28.07.2004 | 11:58 Uhr |

Mit einer Desktop-und zwei Notebook-Varianten geht die neue Prozessoren-Familie von AMD an den Start.

AMD vollzieht mit der Vorstellung des Sempron den Wachwechsel bei seinen Prozessoren für Einstiegs- und Alltagssystemen. Die neue CPU-Familie soll allmählich die bisherigen Durons und Athlon XPs ersetzen.

Die Sempron-Prozessoren für Desktop-Rechner gehen mit den 3100+-, 2800+-, 2600+-, 2500+-, 2400+-, 2300+- und 2200+-Modellen an den Start und sind sofort verfügbar. Außerdem gibt es eine "Mobile"-Variante der neuen CPU-Familie. Die mobilen Semprons mit den Typbezeichnungen 2600+, 2800+ und 3000+ sind für Standard-Notebooks vorgesehen, zudem gibt es die 2600+ und 2800+-Versionen für Sub-Notebooks. Die Semprons für mobile Rechner sollen ab August verfügbar sein.

Die Großhandelspreise bei Abnahme von 1000 Stück finden Sie hier:

Ein ausführlicher Testbericht der neuen Prozessoren-Familie folgt in Kürze.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43012