30.08.2011, 18:39

Michael Söldner

Wachstum

30.000 Apps für Windows Phone

©microsoft.com

Microsoft kann mittlerweile 30.000 Apps für Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone vorweisen. Apple liegt mit 425.000 Mini-Anwendungen jedoch auch weiterhin klar in Führung.
Immer mehr Smartphones setzen auf das Betriebssystem Windows Phone von Microsoft. Um Anwendern auch hier immer genau die Tools an die Hand zu geben, die sie für ihren Alltag brauchen, dürfen da natürlich auch die passenden Apps nicht fehlen. Mittlerweile stehen 30.000 Mini-Programme zum Download bereit.
Diese Zahl stammt aus einer aktuellen Zählung der Website WindowsPhoneAppList.com, die alle zur Verfügung stehenden Apps katalogisiert. Der Marktplatz für Windows Phone Apps besteht seit zehn Monaten. In dieser Zeit wuchs das Angebot neuer Anwendungen kontinuierlich an. Microsoft konnte bislang über 8.000 registrierte Entwickler für seinen App Marktplatz gewinnen. Fast die Hälfte der Apps steht kostenlos zum Download bereit. Mit 17 Prozent entfällt der größte Teil der Anwendungen auf den Spiele-Bereich, doch auch Apps aus dem Bereich Bildung und Tools sind sehr beliebt.
Trotzdem liegen die Redmonder damit auch weiterhin weit abgeschlagen hinter Apple, die in ihrem AppStore nach eigenen Angaben 425.000 Anwendungen anbieten, 90.000 davon speziell für das iPad.
Mit dem Release der neuen Windows Phone Version Mango im Herbst dürfte die Zahl der Apps jedoch noch einmal deutlich zulegen, da Entwicklern damit neue Funktionen zur Verfügung stehen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1104952
Content Management by InterRed