1250628

Wachsendes Interesse an mobilem Internet

06.07.2006 | 15:41 Uhr |

Einer aktuellen Studie zufolge ist das Interesse an mobiler Internetnutzung stark angestiegen.

Unter den Internetnutzern in Deutschland ist das Interesse an mobiler Mediennutzung stark angestiegen. Dies zeigt eine Onlinestudie, die im Auftrag der Medienkommission von ARD und ZDF durchgeführt wurde. Demnach können bereits 34 Prozent aller Internetnutzer mobil per Notebook oder Handy ins Web. Weitere 16 Prozent planen entsprechende Anschaffungen. Auch mobiles Fernsehen erfreut sich wachsender Beliebtheit: 44 Prozent der Befragten äußerten starkes Interesse daran, als Empfangsgerät wird ein Notebook vor Handys und PDAs favorisiert.

Insgesamt verfügen in Deutschland 38,6 Millionen Erwachsene über einen Internetzugang. Dies entspricht 59,5 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Anzahl der Internetnutzer um 1,2 Millionen. Bei rund 48 Prozent aller Zugänge handelt es sich um Breitbandanschlüsse. Dies entspricht einem jährlichen Zuwachs von rund zwölf Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250628