106704

Internet wird 15 Jahre

30.04.2008 | 10:48 Uhr |

Happy Birthday "Internet" - heute feiert das Web seinen 15. Geburtstag. Mittlerweile zählt es weltweit rund 1,3 Milliarden Nutzer.

Bitkom-Grafik: Jeder fünfte Mensch ist online.
Vergrößern Bitkom-Grafik: Jeder fünfte Mensch ist online.
© 2014

Das World Wide Web (WWW) - bekannt unter dem Ausdruck "Internet" - feiert heute sein 15-jähriges Bestehen. Am 30. April 1993 wurde die Technologie für die allgemeine Nutzung freigegeben. Ursprünglich hatte das am Genfer See gelegene Kernforschungszentrum CERN unter der Leitung von Tim-Berners Lee das Internet 1989 entwickelt, um Informationen besser zugänglich und kontrollierbar zu machen. Erst ein Jahr später, 1994, wurde das internationale Gremium World Wide Web Consortium (W3C) gegründet, das Web-Standards wie beispielsweise die Darstellung von Internetseiten im Browser definiert.

Mittlerweile nutzen 1,3 Milliarden Menschen das Web, um schnell und bequem miteinander in Kontakt zu treten und sogar grenzübergreifend Handel zu betreiben. „Erst das WWW hat viele populäre Internet-Anwendungen wie Online-Shopping und soziale Netzwerke möglich gemacht“, schildert der Bitkom -Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer die Trendentwicklung.

Die zweite Generation des Internets - bekannt als Web 2.0 - bietet über Technologien wie Ajax Nutzern die Möglichkeit, Inhalte auf Webseiten wie Pageflakes oder Netvibes auf die individuellen Vorlieben abzustimmen. Auch bekannte Webseiten wie die Video-Plattform Youtube oder die Foto-Community Flickr finden unter den Nutzer große Beliebtheit, da diese ohne Programmierkenntnisse eigene Clips und Bilder für die Öffentlichkeit online stellen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
106704