854212

Steve Jobs stellt am 6. Juni neue iCloud und iOS 5 vor

01.06.2011 | 14:38 Uhr |

Steve Jobs wird am kommenden Montag (6. Juni) die Keynote zur Apple-Entwicklermesse WWDC halten und die neuen Apple-Produkte vorstellen.

Apple-Chef Steve Jobs lässt es sich erneut nicht nehmen, persönlich auf die Bühne zu treten, um die neuen Apple-Produkte vorzustellen. Im Januar hatte der gesundheitlich angeschlagene Apple-Chef angekündigt, eine Auszeit nehmen zu wollen . Ungeachtet dessen hatte es sich Steve Jobs Anfang März nicht nehmen lassen, das iPad 2 selbst vorzustellen . Auch am kommenden Montag (6. Juni) wird Steve Jobs persönlich die Keynote auf Apples Worldwide Developers Conference (WWDC) halten.

Als sicher gilt, dass der Apple-Chef bei dieser Gelegenheit den neuen Apple-Dienst iCloud vorstellen wird. Laut Angaben von Apple werden bei der Keynote auch die neue Version von MacOS X vorgestellt, die den Zusatz "Lion" trägt. Hinzu kommen ein Ausblick auf iOS 5.

In der Vergangenheit hatte Steve Jobs bei seiner Keynote auf der WWDC auch immer eine neue Version des iPhone vorgestellt. Spannend bleibt also die Frage, ob Steve Jobs am kommenden Montag das iPhone 5 oder iPhone 4S oder gar kein iPhone vorstellen wird. Die WWDC findet vom 6. Juni bis 10. Juni in San Francisco statt und war binnen weniger Stunden nach Ankündigung ausverkauft.

iPhone 5 - alle Gerüchte im großen PC-WELT-Check

0 Kommentare zu diesem Artikel
854212