67124

WWCL Internetauftritt bekommt Facelift

08.07.2007 | 14:54 Uhr |

Der Webauftritt der LAN Party Liga WWCL wurde durch ein umfangreiches Update einem Facelifting unterzogen. Neben einigen optischen Veränderungen bekommen registrierte Benutzer auch eine erweiterte Funktionalität. Spieler- und Clanprofile wurden neu erstellt und bieten nun mehr Präsentationsmöglichkeiten.

“Das neue Team-Managementsystem ist nicht weiter als separater Teil und nur für Team-Besitzer verfügbar, sondern ab sofort Bestandteil der jeweiligen Profile und kinderleicht zu bedienen.“, erläutert der Betreiber, die PlanetLAN GmbH. Ein neues Feature stellt auch das WWCL-Punktekonto dar. Dort können alle Spieler mit ihrem jeweiligen, auf besuchten LAN Parties eingefahrenen, Punktestand eingesehen werden. Daraus entstehen wiederum komplett neue Ranglisten. Diese teilen sich in so genannte „ranked“ und „unranked“ Listen. Bewertete (ranked) Ranglisten enthalten beispielsweise ausschließlich die Punkte, die unter Angabe der jeweiligen LineUps durch die Mannschaft bestätigt wurden.

Zu den weiteren Neuerungen zählen unter anderem die Benutzer-Galerie, überarbeitete Karten, User-Gameaccounts, Rankingbuttons für die individuelle Spielerwebsite, eine neue Season History und die Ernennung zum Party King. Mit diesem Titel darf sich derjenige Spieler oder Clan schmücken, der auf einer LAN Party die meisten Punkte gesammelt hat.

Wie die WWCL-Leitung mitteilte, werde es auch in Zukunft weitere Updates auf der WWCL-Internetseite geben. Neben Community-Funktionen erwarten die Besucher dabei auch Änderungen im WWCL-System.

Die WWCL (World Wide Championship of LAN-Gaming) geht nun bereits in die zwölfte halbjährliche Saison. Sämtliche Wettkämpfe der WWCL finden im Rahmen von LAN-Parties statt auf denen sich Einzelspieler und Clans in unterschiedlichen Disziplinen messen und Punkte für das Ranking der jeweiligen Länder erwerben können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
67124